Ferienpiraten Reisen zu Piratenpreisen!

oder

  • Vergessen?

Anmelden

Datenschutzhinweise

Zuletzt geändert: 26.10.2018

Änderungen: 5.1 So übst du deine Rechte aus, 5.2 Betroffenenrechte, 7. Rechtsgrundlage der Verarbeitung, Whatsbroadcast Messaging Service, 2.1 Informationen die du uns zur Verfügung stellst. Namensänderung von Whatsbroadcast zu MessengerPeople, 2.5 Informationen die du zur Verfügung stellst = Telefonnummer falls du beim Kundenservice anrufst, 2.6 Kommentarfunktion auf dem Blog, 2.7 Informationen zur Kontaktperson, 3. Parteien bzw. Services = Google Tag Manager & Google Analytics

Am 25. Mai 2018 tritt das bedeutendste europäische Datenschutzgesetz in Kraft. Die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) englisch, General Data Protection Regulation (GDPR) ersetzt die EU Datenschutzrichtlinie von 1995. Die Datenschutz-Grundverordnung stärkt insbesondere die Rechte von Einzelpersonen in Bezug auf personenbezogene Daten und versucht damit gleichzeitig die Datenschutzgesetze in ganz Europa zu vereinheitlichen, unabhängig davon, wo diese Daten verarbeitet werden.

Datenschutz ist Vertrauenssache und euer Vertrauen ist uns sehr wichtig. Wir respektieren natürlich eure Privatsphäre. Daher ist der Schutz personenbezogener Daten sowie die gesetzeskonforme Erhebung, Verarbeitung und Nutzung eurer Daten ein wichtiges Anliegen für uns. Damit Ihr euch bei uns sicher fühlt, halten wir uns bei der Verarbeitung eurer Daten streng an die gesetzlichen Bestimmungen und möchten euch mit dieser Seite über unsere Datenerhebung und -nutzung informieren.

Wir haben angemessene technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, die gesetzwidrige oder unrechtmäßige Verarbeitung personenbezogener Daten sowie den Verlust, die Zerstörung oder Beschädigung dieser verhindern sollen.


1. Verantwortlich

Verantwortlich für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung euer personenbezogenen Daten im Sinne der Datenschutzgrundverordnung und des Bundes Datenschutzgesetzes ist die HolidayPirates GmbH, Wallstraße 59, 10179 Berlin.

Solltet ihr mit der Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung euer personenbezogenen Daten ganz oder nur zum Teil widersprechen, sendet euren Einspruch bitte per E-Mail, Fax oder Brief an folgenden Kontakt:

HolidayPirates GmbH
Wallstr. 59
10179 Berlin
Telefon: +49 30 34 655 0074
Email: [email protected]
Web: www.urlaubspiraten.de


2. Von uns verarbeitete Informationen

Die HolidayPirates GmbH muss einige Informationen erhalten oder erfassen, um Dienste zu betreiben, anzubieten, zu verbessern, zu verstehen, zu individualisieren, zu unterstützen und zu vermarkten. Dies geschieht u. a. wenn du unsere Dienste installierst, nutzt oder auf sie zugreifst. Die Arten von Informationen, die wir erhalten und erfassen, hängen davon ab, wie du unsere Dienste nutzt.

2.1 Informationen, die du zur Verfügung stellst

Useraccount:

  • E-Mail Adresse
  • Benutzernamen
  • Passwort

Freiwillig von dir zur Verfügung gestellt:

  • Profilbild
  • Name
  • Geburtsdatum
  • Präferenzen für Reisedetinationen für unseren Reisealarm wie beispielsweise Abflugzeiten, Reiseziele, Reisemonate, Budgets und Reisekategorien.

Anmeldung Facebook-Konto:

Darüber hinaus hast du die Möglichkeit, dein Useraccount mit deinem Facebook-Konto zu verknüpfen. In diesem Fall übermittelst du folgende Daten an uns:

  • Name
  • E-Mail Adresse
  • Profilbild
  • Altersbereich
  • Sprache
  • Land und weitere Daten, die auf deinem Facebook-Profil einsehbar sind.

Diese Daten werden nur aufgrund deiner Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO verarbeitet und nur dazu genutzt, dein Profil zu gestalten.

Du kannst ein einmal angelegtes Nutzerkonto jederzeit löschen, indem du dich einloggst und unter "dein Account" auf Nutzerkonto löschen klickst.

2.2 Newsletter-Anmeldung:

Information, die du zur Verfügung stellst

  • Vor- und Nachname (falls angegeben)
  • E-Mail
  • Anmeldedatum
  • Markt für den sich angemeldet wurde
  • Tracking des Userverhaltens im Web

Die Erhebung der E-Mail-Adresse dient dazu, den Newsletter zuzustellen. Rechtsgrundlage für den Versand des Newsletters ist deine Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Die Anmeldung zum Newsletter wird protokolliert. Rechtsgrundlage für die Protokollierung der Anmeldung ist unser berechtigtes Interesse am Nachweis, dass der Versand mit deiner Einwilligung vorgenommen wurde.

Du kannst dich jeder Zeit von unserem Newsletter abmelden. Den Link dazu findest du am Ende eines jeden Newsletters. Sobald du dich vom Newsletter abgemeldet hast, erhältst du keine weitere Angebote mehr von uns und deine persönlichen Daten werden nicht weiter verwendet und unverzüglich gelöscht.

2.3 Whats-App Service:

Information, die du zur Verfügung stellst

  • Telefonnummer
  • Profilbild
  • Nachrichten die an uns geschickt werden.

Rechtsgrundlage für den Versand des WhatsApp-Newsletters ist deine Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Deine Einwilligung in diese Datenverarbeitung ist jederzeit durch Eingabe „STOP“ in dem jeweiligen Messenger frei widerrufbar. Die Anmeldung zum WhatsApp-Newsletter wird protokolliert. Rechtsgrundlage für die Protokollierung der Anmeldung ist unser berechtigtes Interesse am Nachweis, dass der Versand mit deiner Einwilligung vorgenommen wurde.

2.4 Kontakt über unser Kontaktformular oder E-Mail:

Information, die du zur Verfügung stellst

  • Name
  • E-Mail Adresse
  • Nachrichten die an uns gesendet werden

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten dient zur Bearbeitung der Kontaktaufnahme sowie dazu, einen Missbrauch des Kontaktformulars zu verhindern und die Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme sicherzustellen. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist bei Vorliegen einer Einwilligung des Nutzers Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

2.5 Kundenservice:

Information, die du zur Verfügung stellst

  • Name
  • Nachrichten als Kopie
  • Falls du den Kundenservice per Telefon kontaktierst, stellst du somit auch deine Telefonnummer zur Verfügung

  • Buchung einer Pauschalreise in Deutschland und Österreich: siehe nachfolgenden Absatz: "2.7 Pauschalreisebuchungen über "Suchen & Buchen"


    2.6 Kommentarfunktion auf dem Blog

    Informationen, die du zur Verfügung stellst

    • Username
    • Profilbild (falls angegeben)
    • Uhrzeit und Datum deines Kommentares

    Die Erhebung der oben angeführten Daten des Nutzers dient dazu, eine Kommentarfunktion zu ermöglichen sowie einen Missbrauch der Dienste oder der verwendeten E-Mail-Adresse zu verhindern. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten nach Verfassen eines Kommentars durch den Nutzererfolgt aufgrund unserer berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO und dient der Sicherheit von uns als Websitebetreiber.



    2.7 Pauschalreisebuchungen über "Suchen & Buchen"

    Informationen, die du zur Verfügung stellst

    • alle von dir angegebenen persönlichen Daten
    • Vor- und Nachname
    • Geburtsdatum
    • Nationalität
    • Email Adresse
    • Telefonnummer
    • Adresse

    Soweit die Verarbeitung der Daten für den Abschluss des Vertrages erforderlich ist, dient Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO als Erlaubnisnorm für die Datenverarbeitung.


    Mit dem Buchungsauftrag einer Pauschalreise über den Bereich “Suchen & Buchen” übertragen wir deine persönlichen Daten an den durchführenden Reiseveranstalter. Deine Daten werden aus technischen Gründen ebenfalls auf den Servern unserer Dienstleisters Traveltainment GmbH gespeichert. Ferner übertragen wir deine Daten an die Gesellschaft für Reisevertriebssysteme mbH, welche von uns mit dem Fulfilment-Prozess beauftragt ist und gleichzeitig dein Ansprechpartner in allen Fragen in Bezug auf deine Pauschalreise-Buchung bei den Urlaubspiraten darstellt. Solltest du eine Reiseversicherung hinzubuchen, so übertragen wir die zur Vertragsabwicklung nötigen Daten ebenfalls an die Europäische Reiseversicherung AG.

    Wenn du eine Löschung der Daten deines Buchungsauftrages wünscht, so kontaktiere uns bitte schriftlich unter der Angabe deiner Buchungsnummer. Bitte beachte, dass (falls gewünscht) eine Löschung deiner Daten beim Reiseveranstalter eigenständig in Auftrag gegeben werden muss. Die Kontaktdaten des Reiseveranstalters findest du in der Buchungsbestätigung des Reiseveranstalters. Darüber hinaus musst du dich bei gebuchten Zusatzleistungen zusätzlich an den jeweiligen Vertragspartner herantragen.


    Kontaktdaten:

    HolidayPirates GmbH
    c/o Gesellschaft für Reisevertriebssysteme mbH
    Herner Straße 299 / Eingang A
    44809 Bochum

    E-Mail: [email protected]


    2.3 Automatisch erfasste Informationen


    • Cookies. Wir verwenden Cookies, um unsere Dienste zu betreiben und bereitzustellen. Beispielsweise für die Bereitstellung unserer webbasierten Dienste, die Verbesserung deiner Nutzungserlebnisse, die Analyse, wie unsere Dienste genutzt werden und die individuelle Anpassung unserer Dienste. So verwenden wir beispielsweise Cookies, um HolidayPirates für Web und Desktop und andere webbasierte Dienste bereitzustellen. Zusätzlich nutzen wir Cookies, um herauszufinden, welche der Fragen unter den FAQ's am beliebtesten sind, und um dir in Verbindung mit unseren Diensten relevante Inhalte anzuzeigen. Darüber hinaus können wir Cookies einsetzen, um deine Einstellungen, wie beispielsweise deine Sprachpräferenzen, zu speichern, um dir ein sichereres Nutzungserlebnis zu gewährleisten und um unsere Dienste auf sonstige Art und Weise individuell für dich zu gestalten.
    • Nutzungs- und Log- Informationen. Wir erfassen Informationen über deine Aktivitäten auf unserer Webseite und allen von uns angebotenen Services. Dazu zählen dienstspezifische Informationen sowie Informationen für Diagnose- und Performancezwecke. Zusätzlich werden Informationen über deine Aktivitäten gespeichert, beispielsweise wie du unsere Dienste nutzt, deine Einstellungen für die jeweiligen Dienste, wie du mit Anderen unter Nutzung unserer Dienste interagierst sowie der Zeitpunkt, die Häufigkeit und Dauer deiner Aktivitäten und Interaktionen. Darüber hinaus werden Log-Dateien sowie Diagnose-, Absturz-, Webseiten- und Performance-Logs und ‑Berichte gespeichert.

    Unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO wird begründet durch unser wirtschaftliches Interesse im Rahmen des Affiliate Marketings.


    3. Parteien bzw. Services


    Google LLC

    Google Tag Manager

    Soweit du deine Einwilligung erklärt hast, wird gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a., Art. 7 DSGVO auf unserer Seite der Google Tag Manager eingesetzt, ein Webanalysedienst der Google LLC.
    Der Google Tag Manager erfasst selbst keine personenbezogene Daten, sondern erleichtert uns die Einbindung und Verwaltung unserer Tags. Tags sind kleine Codeelemente, die unter anderem dazu dienen, Traffic und Besucherverhalten zu messen, die Auswirkung von Online-Werbung und sozialen Kanälen zu erfassen, Remarketing und die Ausrichtung auf Zielgruppen einzurichten und Webseiten zu testen und zu optimieren. Google Tag Manager greift nicht auf diese Daten zu.
    Wenn auf Domain-Ebene eine Deaktivierung vorgenommen wurde, bleibt diese für alle Tracking-Tags bestehen, die mit Google Tag Manager implementiert werden.


    • Adresse & Gerichtsstand: 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA
    • GDPR Compliance:https://privacy.google.com/businesses/compliance/#?modal_active=none
    • Zweck: Analyse des Userverhalten auf der Webseite um
      • neue Produkte und Services zu entwickeln
      • bestehende Produkte oder Services zu optimierenFehlermeldungen auf dem Blog zu finden und zu beheben
      • Marketingkampagnen zu messen und zu planen
    • Offengelegte Daten
      • Pseudonymisierte ID, welche durch first party cookies generiert werden

    Folgende Tackingdienste sind im Google Tag Manager integriert:

    • Google Analytics
    • Facebook Pixel

    Google Analytics

    Soweit du deine Einwilligung erklärt hast, wird gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a., Art. 7 DSGVO) auf unser Website Google Analytics eingesetzt, ein Webanalysedienst der Google LLC.

    • Adresse & Gerichtsstand: 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA
    • GDPR Compliance:https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active
    • Zweck: Analyse des Userverhalten auf der Webseite um neue Produkte und Services zu entwickeln bestehende Produkte oder Services zu optimieren Fehlermeldungen auf dem Blog zu finden und zu beheben
    • Marketingkampagnen zu messen und zu planen
      Offengelegte Daten: Pseudonymisierte ID, welche durch first party cookies generiert werden

    Google Analytics verwendet „Cookies“ – Textdateien, welche auf deinem Endgerät gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website ermöglichen. Die durch die Cookies gesammelten Informationen werden im Regelfall an einen Google-Server in den USA gesandt und dort gespeichert.

    Wir haben die IP-Anonymisierung aktiviert. Deine IP-Adresse wird innerhalb der Mitgliedsstaaten der EU und des Europäischen Wirtschaftsraum und in den anderen Vertragsstaaten des Abkommens gekürzt. Nur in Einzelfällen wird die IP-Adresse zunächst ungekürzt in die USA an einen Server von Google übertragen und dort gekürzt. Durch diese Kürzung entfällt der Personenbezug Ihrer IP-Adresse. Die vom Browser übermittelte IP-Adresse des Nutzers wird nicht mit anderen von Google gespeicherten Daten zusammengeführt.

    Die von Google in unserem Auftrag, im Rahmen der Auftragsdatenvereinbarung erhobenen Daten werden genutzt, um die Nutzung der Website durch die einzelnen Nutzer auszuwerten, z. B. um Reports über die Aktivität auf der Website zu erstellen, um unsere Webseite zu verbessern. Hierdurch ist es auch möglich, Daten, Sitzungen und Interaktionen über mehrere Geräte hinweg einer pseudonymen User-ID zuzuordnen und so die Aktivitäten eines Nutzers geräteübergreifend zu analysieren.

    Die personenbezogenen Daten der Nutzer werden nach 14 Monaten gelöscht oder anonymisiert. Du kannst deine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem du die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung deiner Browser-Software verhinderst; wir weisen jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Alternativ hast du auch die Möglichkeit, die Benutzung von Google Analytics in unserem Tool auf der Webseite abzulehnen indem du einfach auf den Dienst im Tool ablehnst.

    Weiterhin kannst du durch ein Browser-Plugin verhindern (https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de), dass die durch Cookies gesammelten Informationen (inklusive Ihrer IP-Adresse) an die Google Inc. gesendet und von der Google Inc. genutzt werden.


    Firebase (Apps)

    • Adresse & Gerichtsstand: 188 King StSan Francisco, CA 94107, USA
    • GDPR Compliance: https://firebase.google.com/support/privacy/
    • Zweck:
      • Analyse des Userverhalten auf der Webseite um
      • neue Produkte und Services zu entwickeln
      • bestehende Produkte oder Services zu optimieren
      • Fehlermeldungen auf dem Blog zu finden und zu beheben
      • Marketingkampagnen zu messen und zu planen

    HolidayPirates Website Tracking

    • Adresse & Gerichtsstand: HolidayPirates GmbH, Wallstr. 59, 10179 Berlin, Germany
    • Zweck: Interne Analyse des Nutzerverhaltens
      • neue Produkte und Services zu entwickeln
      • bestehende Produkte oder Services zu optimieren
      • Fehlermeldungen auf dem Blog zu finden und zu beheben
      • Marketingkampagnen zu messen und zu planen
    • Offengelegte Daten
      • Pseudonymisierte ID und userID wenn die Nutzer mit einem Benutzeraccount eingeloggt sind. Es werden alle Interaktionen auf der Webseite gespeichert.

    Facebook Pixel

    • Adresse & Gerichtsstand: Facebook Inc.,1 Hacker Way, Menlo Park, California, US
    • GDPR Compliance: https://www.facebook.com/business/gdpr#Wichtige-Rechtsgrundlagen
    • Zweck:
      • Analyse des Userverhalten um den Nutzer besser zu verstehen und besseren Content anzubieten
      • Custom Audiences werden für Werbekampagnen und personalisierte Werbung verwendet
    • Offengelegte Daten
      • Alle pseudonymisierten Daten:
        • Http headers - Alles was in HTTP headers vorhanden ist
        • Pixelspezifische Daten - Dies beinhaltet die Pixel-ID und den Facebook-Cookie.
        • Button click data -Dies schließt alle Buttons ein, die von Website-Besuchern angeklickt wurden, die Beschriftungen dieser und alle Seiten, die als Ergebnis der Buttons aufgerufen wurden.
        • Zusätzliche Informationen zum Besuch durch benutzerdefinierte Datenereignisse, zum Beispiel das Ziel oder den Hotelnamen

    Pinterest

    • Adresse & Gerichtsstand: Pinterest Europe Ltd., Palmerston House, 2nd Floor, Fenian Street, Dublin 2, Ireland
    • GDPR Compliance: https://policy.pinterest.com/de/privacy-policy
    • Zweck:
      • Bereitstellung des "Merken"-Buttons auf der Webseite und auf Bildern, um die Nutzung von Pinterest für User zu gewährleisten und das Speichern von Bildern möglich zu machen
      • Analyse des Nutzerverhaltens von Pinterest Usern auf unserer Webseite, um Interessen zu verstehen, unsere Produkte zu verbessern und auszubauen.
      • Durch das Verwenden von Pinterest-Funktionen auf unserer Webseite werden automatisch Daten an Pinterest weitergeleitet, damit Pinterest deine Interessen besser verstehen kann, um ein verbessertes Anzeigen von Werbung zu gewährleisten.
    • Offengelegte Daten
      • Alle pseudonymisierten Daten:
        • "Merken"-Button Klick Daten - uns stehen Informationen zur Verfügung wie oft der Pinterest Button von Usern auf unserer Webseite angeklickt wurde sowie die Zielseite selbst
        • Protokolldaten, wie IP-Adresse, URL der Zielseite mit Pinterest-Funktionen, sowie die darauf vorgenommenen Aktivitäten (z. B. der „Merken“-Button), Suchverläufe, Art und Einstellungen des Browsers, Datum und Uhrzeit deiner Anfrage, deine Verwendungsweise von Pinterest sowie Cookie- und Gerätedaten die automatisch mit Pinterest geteilt werden
        • Cookie-Daten zum aufzeichnen von Protokolldaten
        • Geräteinformationen, wie zum Beispiel, auf welchem Gerät Pinterest verwendet wird

    Outbrain Pixel

    • Offengelegte Daten
      • Alle pseudonymisierten Daten:
        • Outbrain UUID (unique user ID)
        • besuchte Seiten, Verweisquellen, Zeitstempel, Seitenaufrufe
        • Browser-, Geräte- und Betriebssysteminformationen. Eine Schätzung des geografischen Standorts, der mit der IP-Adresse verbunden ist, und anderer Informationen, die normalerweise in HTTP-Anforderungen übertragen werden
        • IP-Adresse (Internet Protocol) oder eine andere eindeutige Kennung für jeden Computer, jedes Mobilgerät oder jede andere Technologie, das für den Zugriff auf die Seite verwendet wurde. Eine Gerätekennung ist eine Nummer, die einem Gerät automatisch zugewiesen wird und vollständig anonym ist.

    Trustpilot - Verwendung nur in Deutschland

    • Offengelegte Daten
      • Kundenbewertungen, Kundenname, Referenznummer (optional), E-Mail Adresse und Buchungsnummer der Pauschalreise (wenn direkt nach der Buchung eine Bewertung gegeben wurde).

    Emarsys

    • Offengelegte Daten
      • Erfassen des Nutzerverhaltens durch eine pseudonymisierte Cookie-ID, Tracking des Verhaltens in jedem Blogpost und Senden dieser Daten an unsere Newsletter-Datenbank.
      • Tracking des Nutzerverhaltens in unserem Newsletter einschließlich Tracking des Öffnen von E-Mails und Klicks auf Links.

    MessengerPeople

    • Adresse & Gerichtsstand: MessengerPeople GmbH, Herzog-Heinrich-Straße 9, 80336 München
    • GDPR Compliance: https://www.messengerpeople.com/de/datenschutzerkl...
    • Zweck:
    • Für direkte Kommunikation und das versenden von Angeboten unserer Webseite.
    • Offengelegte Daten
      • Telefonnummer, Profilbild, Nachrichten die an uns geschickt werden.

    Messaging Service

    Mit dem Versenden einer Startnachricht an Urlaubspiraten(nachfolgend Versender) willige ich gemäß Art. 6 Abs.1 lit. a DSGVO ein, dass der Versender meine personenbezogenen Daten (z.B. Name und Vorname, Telefonnummer, Messenger-ID, Profilbild, Nachrichten) zur der direkten Kommunikation und der dafür erforderlichen Datenverarbeitung unter Nutzung des jeweils ausgewählten Messengers verwendet. Für die Nutzung dieses Dienstes wird ein bestehendes Messaging Konto bei dem jeweiligen Anbieter benötigt.

    Verantwortlicher Anbieter des Messengers ist bei:

    Whatsapp die WhatsApp, Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, California 94025, USA mit der Datenschutzerklärung abrufbar unter https://www.whatsapp.com/legal/#privacy-policy

    Facebook Messenger die Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA mit der Datenschutzerklärung abrufbar unter https://www.facebook.com/about/privacy

    Telegram die Telegram Messenger LLP 71-75 Shelton Street, Covent Garden, London, United Kingdom mit der Datenschutzerklärung abrufbar unter https://telegram.org/privacy

    Insta News die Pylba Inc., 314 27th Avenue, San Mateo, CA, 94403, USA mit der Datenschutzerklärung abrufbar unter http://apps.pylba.com/privacy

    Mir ist bewusst, dass der jeweilige Anbieter personenbezogene Daten (insbesondere Metadaten der Kommunikation) erhält, die auch auf Servern in Staaten außerhalb der EU (z.B. USA) verarbeitet werden, in denen kein angemessenes Datenschutzniveau gewährleistet werden kann. Die Whatsapp Inc und die Facebook Inc sind allerdings unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bieten hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten. Weitere Informationen enthalten die oben stehenden Datenschutzrichtlinien des jeweiligen Messengers. Der Versender hat weder genaue Kenntnis noch Einfluss auf die Datenverarbeitung durch den jeweiligen Anbieter.

    Ihre Einwilligung in diese Datenverarbeitung ist jederzeit durch Eingabe „STOP“ in dem jeweiligen Messenger frei widerrufbar.

    Um alle von Ihnen bei unserem Dienstleister gespeicherten Daten entfernen zu lassen, senden Sie eine Nachricht mit dem Text „ALLE DATEN LOESCHEN“ über Ihren Messenger.

    Zur Erbringung dieses Dienstes wird der technische Dienstleister MessengerPeople GmbH, Herzog-Heinrich-Str. 9, 80336 München als Auftragsverarbeiter des Versenders eingesetzt.

    Adjust GmbH (Apps)

    • Adresse & Gerichtsstand: adjust GmbH, Saarbrücker Str. 37A, 10405 Berlin, Germany
    • GDPR Compliance: https://www.adjust.com/gdpr/
    • Zweck:
      • Unterstützung bei der Identifizierung des Verhaltens in der mobilen Anwendung, um Entscheidungen über gezieltes Marketing vorzubereiten; Unterstützung bei der effizienten Handhabung und Optimierung der mobilen Kampagnen für soziale Netzwerke und anderswo im Internet.
    • Offengelegte Daten
      • Pseudonymisierte Cookie-ID, Anzeigen-ID und von einer bestimmen Person verwendete Geräte-ID, Ereignisse in der Mobil-App über die Verwendung der Mobil-App durch einen bestimmten Nutzer (insbesondere Login, erfolgreicher Abschluss der Transaktion), aber keine Zahlungs- und Finanzdaten.
      • Inhalt der an einen bestimmten Nutzer zu liefernden Werbung und, soweit angemessen, eingeteilte Werbegruppe, zu der diese Person gehört.

      Hotjar

      • Adresse & Gerichtsstand: Hotjar Ltd, Level 2, St. Julians Business Centre, 3 Elia Zammit Street, St. Julians STJ 1000, Malta
      • GDPR Compliance: https://www.hotjar.com/legal/compliance/gdpr-commitment
      • Zweck:
        • Datensammlung und Analyse des Userverhaltens auf unserer Webseite um den Usern bessere Inhalte und erleichterte Bedienungen zu überbringen.
      • Offengelegte Daten
        • Folgende Informationen werden gesammelt und vollständig pseudonymisiert: Browsertyp, Betriebssystem, Gerätetyp, besuchte Seiten-URL (s) und Dauer des Besuchs


      Unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO wird begründet durch unser wirtschaftliches Interesse im Rahmen des Affiliate Marketings.


      4. Datensammlung beim Bewerbungsprozess der HolidayPirates GmbH

      Wenn du dich für eine Stelle bei HolidayPirates bewirbst, werden personenbezogene Daten zum Zweck der Abwicklung des Bewertungsprozesses gemäß §26 BDSG erhoben. Die Daten, die du in der Bewerbung angibst, werden ausschließlich für den Zweck der Besetzung der ausgeschriebenen Stelle und der Prüfung und Abwicklung verwendet. Nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens werden diese Daten für die weitere Verwendung gesperrt und nach Ablauf etwaiger Aufbewahrungspflichten gelöscht, soweit du keiner anderweitigen Verarbeitung einwilligst.

      5. So verwenden wir Informationen

      Wir verwenden die uns zur Verfügung stehenden Informationen (vorbehaltlich der von dir getroffenen Entscheidungen), um unsere Dienste zu betreiben, anzubieten, zu verbessern, zu verstehen, zu individualisieren, zu unterstützen und zu vermarkten. Dies geschieht folgendermaßen:

      • Unsere Dienstleistungen: Wir verwenden die uns zur Verfügung gestellten Informationen, um unsere Dienste zu betreiben und bereitzustellen; dazu gehören auch das Anbieten eines Kundenservices und die Verbesserung, Instandsetzung und Individualisierung unserer Dienste. Damit wir verstehen, wie unsere User unsere Dienste nutzen, analysieren und verwenden wir die uns zur Verfügung stehenden Informationen, um unsere Dienste zu bewerten und zu verbessern, neue Dienste und Funktionen zu erforschen, zu entwickeln und zu testen und Aktivitäten zur Problem- bzw. Fehlerbehebung durchzuführen.
      • Sicherheit: Wir verifizieren Accounts und Aktivitäten und fördern die Sicherheit innerhalb und außerhalb unserer Dienste, indem wir beispielsweise verdächtige Aktivitäten oder Verstöße gegen unsere Bedingungen untersuchen, und um sicherzustellen, dass unsere Dienste unter Einhaltung der Gesetze genutzt werden.
      • Bannerwerbung von Drittanbietern. Die Webseite verwendet DoubleClick, einen Drittanbieter für Werbung, um Anzeigen auf der Website zu schalten. Werbeanbieter sind Drittanbieter, die Werbung basierend auf deinen Besuchen der Website und anderen von dir besuchten Webseiten schalten. So können Sie gezielt Werbung für Produkte und Dienstleistungen schalten, an denen du interessiert sein könntest. Zudem verwendet die Webseite ein Trackingtool von Drittanbietern um die Besucherzahlen der Webseite zu analysieren. Darüber hinaus verwenden diese Drittanbieter Cookies, Web Beacons, Skripts oder andere ähnliche Mechanismen um Tracking und Traffic Informationen der Webseitennutzung zu sammeln. Drittanbieter und Werbetreibende können diese Nutzungsinformationen unter anderem dazu verwenden um dir passende Werbeanzeigen zu liefern oder zu verhindern, dass du dieselbe Werbung zu oft siehst. Bitte beachte, dass hier die Datenschutzrichtlinen der Drittanbieter (unten aufgeführt) gelten. Wir teilen jedoch keine persönlichen Informationen von dir mit diesen Drittanbietern. Für weitere Informationen über DoubleClick sowie der Anleitung wie du die Werbung ausschalten kannst findest du hier: https://www.doubleclickbygoogle.com/ Weitere Informationen zur Deaktivierung von gezielter Werbung von DoubleClick und anderen Mitgliedern der Network Advertising Initiative findest du unter http://www.networkadvertising.com. Auf unseren Webseiten ist zudem das Tracking von Ad Up, einem Technologie- und Dienstleistungsanbieter der Axel Springer Teaser Ad GmbH (Axel-Springer-Straße 65, 10969 Berlin), integriert. Durch die Sammlung anonymisierter und/oder pseudonymer Daten kann Ad Up anschließend für eine bestimmte Zeit auf Webseiten Werbung interessengerecht anzeigen lassen. Ad Up setzt Cookies ein, um Werbetreibenden ein sog. Conversion-Tracking anbieten zu können, dass die Effektivität ihrer Anzeigen und Keywords ermittelt. Mehr Informationen zum Datenschutz der Axel Springer Teaser Ad GmbH erhalten sie unter https://www.adup-tech.com/datenschutz/. Über den dort vorhandenen Button „Opt-Out-Cookie aktivieren“ haben Sie auch die Möglichkeit, in Ihrem Browser einen Opt-Out-Cookies zu setzen und damit Ad Up in diesem Browser zu deaktivieren.

        Wir weisen darauf hin, dass deine personenbezogenen Daten gegenüber unserer Geschäftsstelle im Drittland (Serbien) zum Zweck der technischen Infrastruktur offengelegt worden sind. Als geeignete Garantie für die Rechtmäßigkeit der Datenübermittlung haben wir entsprechende Auftragsverarbeitungsverträge nach Art. 46 Abs. 2 lit. c DSGVO abgeschlossen. Somit können wir ein angemessenes Datenschutzniveau gewährleisten.


      5. Wie wir Informationen verarbeiten

      Nach europäischem Recht müssen Unternehmen eine Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von Daten haben. Je nachdem, welche Rechtsgrundlage wir verwenden, stehen dir bestimmte Rechte zur Verfügung, die wir im Folgenden erläutern. Darüberhinaus solltest du wissen, dass du immer, unabhängig von der jeweiligen Rechtsgrundlage, das Recht hast eine Löschung deiner Daten gemäß der Datenschutz-Grundverordnung ("DSGVO") zu verlangen. Um deine Rechte auszuüben, lies dir bitte 5.1 "So übst du deine Rechte aus" durch.

      Für alle Personen, die mit uns einen durchsetzbaren Vertrag abschließen, verarbeiten wir Informationen, die zur Erfüllung unserer Verträge erforderlich sind. Die Kerndaten, die zur Erbringung unserer vertraglichen Leistungen benötigt werden, werden dazu genutzt:

      • um unseren Service bereitzustellen, zu verbessern und anzupassen. Wie unter "Unsere Services" beschrieben
      • zur Förderung der Sicherheit
      • zur Speicherung oder Verarbeitung deiner Daten außerhalb Europas, einschließlich den Vereinigten Staaten und anderen Ländern
      • um mit euch bei Service-Problemen zu kommunizieren

      Für die Erfassung und Verwendung von Informationen, die du uns bei der Aktivierung durch die gerätebasierten Einstellungen ermöglichst (z. B. Zugriff auf deine Kamera oder Fotos, wenn du beispielsweise ein Foto in deinem User account hochlädst), können wir die Funktionen und Dienste bereitstellen, die beim Aktivieren der Einstellungen beschrieben werden.

      Darüber hinaus werden alle Informationen für folgendes verarbeitet:

      • zur analytischen Datenerhebung und anderen Services bei denen wir Daten zur Kontrolle und Verbesserung verwenden.
      • zur Bereitstellung von Berichten welche unseren Partnern die Usernutzung der breitgestellten Services aufzeigen.
      • Im Interesse von Unternehmen und anderen Partnern, damit diese ihre Kunden besser verstehen und ggf. ihr Geschäftsmodell verbessern können. Wie beispielsweise Preismodelle anzupassen oder zur Einsicht von Nutzerinteraktionen.
      • Für die Bereitstellung von Marketingkanälen, um dir die besten und neusten Angebote zu senden

      Du hast das Recht, einer solchen Verarbeitung jederzeit zu widersprechen oder diese zu beschränken. Dafür lies dir bitte den folgenden Abschnitt "5.1 So übst du deine Rechte aus" durch.

      Wir speichern deine personenbezogene Daten nur so lange, wie dies zur Erfüllung der verfolgten Zwecke notwendig ist. Die personenbezogenen Daten werden gelöscht, sofern sie nicht mehr erforderlich sind oder der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegen stehen.

      Unsere Webseite wird über das Secure-http-Protokoll ausgeliefert. Diese SSL-Verschlüsselung stellt nach derzeitigem technischen Stand sicher, dass kein Dritter übertragene Daten mitlesen bzw. verändern kann. Dies gilt sowohl für die Inhalte der Seite als für Daten, die Sie durch die Nutzung von Formulare an mich schicken.

      7. So findet die Datenschutz-Grundverordnung Anwendung auf unsere Nutzer in der Europäischen Region

      7.1 So übst du deine Rechte aus

      Gemäß der Datenschutz-Grundverordnung oder anderen geltenden Gesetzen hast du das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Übertragbarkeit bzw. Löschung deiner Informationen sowie das Recht, bestimmte Verarbeitungen deiner Informationen einzuschränken bzw. ihnen zu widersprechen. Dies umfasst auch das Recht, unserer Verarbeitung deiner Informationen für Direktwerbung zu widersprechen. Wie im Abschnitt „Verwaltung und Löschung deiner Informationen“ beschrieben, kannst du direkt in unserer App deine Informationen berichtigen, aktualisieren oder löschen. Falls wir deine Informationen für Direktwerbung unserer eigenen Dienste verwenden, kannst du jederzeit widersprechen und künftige Marketingmitteilungen abbestellen, indem du den im Newsletter enthaltenen Link zum Abbestellen oder die von dir gesetzten Reisealarme (im Benutzerprofil auf der Webseite) entfernst.

      7.2 Betroffenenrechte (Widerrufs- und Widerspruchsrechte)

      „Unabhängig von den vorstehenden Ausführungen kannst du jederzeit der Verwendung deiner Daten widersprechen und eine etwaige daneben erteilte Einwilligung zur Verwendung deiner Daten jederzeit widerrufen.“
      Hier gilt das Widerspruchsrecht nach Art. 21 Abs. 1 und 2 DSGVO gegen die Verarbeitung deiner Daten im Zusammenhang mit einer Direktwerbung, wenn diese auf Basis einer Interessenabwägung erfolgt.

      Wenn du der Einwilligungen zur Datenverarbeitung widerrufen bzw. der Verwendung der Daten widersprechen willst, berührt dies die Rechtmäßigkeit der Datenverarbeitung bis zum Zeitpunkt des Widerrufs nicht.

      Rechtsgrundlage:

      Recht auf Widerruf (Art. 7 Abs. 3 DSGVO „Bedingungen für die Einwilligung“) Recht auf Widerspruch (Art. 21 DSGVO „Widerspruchsrecht“)

      Recht auf Berichtigung, Löschung, Sperren und Einschränkung

      Weiter kannst du jederzeit die von uns erhobenen und gespeicherten Daten berichtigen, sperren oder löschen lassen. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass es gesetzliche Verpflichtungen geben kann, Daten weiter zu speichern, in diesem Fall können die Daten nur gesperrt werden.

      Rechtsgrundlage:

      • Recht auf Datenberichtigung (Art. 16 DSGVO „Recht auf Berichtigung“)
      • Recht auf Löschung (Art. 17 DSGVO „Recht auf Vergessenwerden“)
      • Recht auf Einschränkung (Art. 18 DSGVO „Recht auf Einschränkung der Verarbeitung“)

      Recht auf Datenübertragbarkeit und Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

      Wenn du glaubst, dass die Verarbeitung deiner Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder deine datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, kannst dich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde beschweren.

      Im Falle der HolidayPirates GmbH ist dies die zuständige Aufsichtsbehörde:

      Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
      Friedrichstr. 219
      10969 Berlin
      Telefon: 030/13889-406
      E-Mail: [email protected].

      Ab dem 25.05.2018 steht dir auch das Recht auf Datenübertragbarkeit nach Art. 20 DSGVO sowie das Recht zur Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde im Sinne von Art. 77 DSGVO zu.

      Rechtsgrundlage:

      Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO „Recht auf Datenübertragbarkeit“) Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde (Art. 77 DSGVO „Recht auf Datenübertragbarkeit).

      Recht auf Auskunft

      Du hast einen Anspruch darauf zu erfahren, welche Daten wir über dich speichern (Auskunftsanspruch).

      Bitte beachte, dass wir bei einer nicht schriftlich erfolgten Auskunftsanfrage ggf. Nachweise von dir verlangen, die belegen, dass du die Person bist für die du dich ausgibst.

      Rechtsgrundlage:
      Recht auf Auskunft (Art. 15 DSGVO „Auskunftsrecht der betroffenen Person“)

      Ansprechpartner zur Ausübung der Betroffenenrechte:

      Wende dich zur Ausübung der genannten Rechte bitte an an:

      HolidayPirates GmbH
      Wallstr. 59
      10179 Berlin
      Email: [email protected]

      Für die Verarbeitung verantwortlich ist die HolidayPirates GmbH. Sämtliche Kontaktdaten findest du auch in unserem Impressum.

      8. Verwalten und Löschen deiner Informationen

      Wenn du deine Informationen verwalten, ändern, einschränken oder löschen möchtest, ermöglichen wir dir das über die folgenden Funktionen:

      • Benutzeraccount: In deinem Account kannst du alle Informationen die dein Profil betreffen, verwalten. Wie beipsielsweise deine Reisepräferenzen, deinen Benutzernamen, dein Profilbild oder deine E-Mail Adresse erstellen, ändern und löschen.
      • Account/Konto löschen: Auf der Webseite und in der App kannst du dein Profil über deinem Benutzeraccount löschen.
      • Datenanalyse: In der App kannst du unter Einstellungen das Tracking deaktivieren. Bitte beachte jedoch, dass die Deaktivierung zu Service Einschränkungen deiner Reisepräferenzen führen kann.

      9. Rechtsgrundlage der Verarbeitung

      Art. 6 I lit. a DS-GVO dient unserem Unternehmen als Rechtsgrundlage für Verarbeitungsvorgänge, bei denen wir eine Einwilligung für einen bestimmten Verarbeitungszweck einholen. Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich, wie dies beispielsweise bei Verarbeitungsvorgängen der Fall ist, die für eine Erbringung einer sonstigen Leistung oder Gegenleistung notwendig sind, so beruht die Verarbeitung auf Art. 6 I lit. b DS-GVO. Gleiches gilt für solche Verarbeitungsvorgänge die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind, etwa in Fällen von Anfragen zur unseren Produkten oder Leistungen. Unterliegt unser Unternehmen einer rechtlichen Verpflichtung durch welche eine Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderlich wird, wie beispielsweise zur Erfüllung steuerlicher Pflichten, so basiert die Verarbeitung auf Art. 6 I lit. c DS-GVO.

      Wir sammeln, verwenden, bewahren und teilen deine Informationen, wenn wir der Ansicht sind, dass es notwendig ist: (a) gemäß geltendem Recht oder Vorschriften, auf rechtliche Verfahren oder auf Bitten der Regierung zu antworten; (b) Durchsetzung unserer Bedingungen und anderer anwendbarer Bedingungen und Richtlinien; (c) Aufdeckung, Untersuchung, Verhinderung und Bekämpfung von Betrug und anderen illegalen Aktivitäten, Sicherheitsfragen oder technischen Problemen; oder (d) die Rechte, das Eigentum und die Sicherheit unserer Benutzer der HolidayPirates GmbH oder anderer schützen.

      10. Aktualisierungen unserer Richtlinie

      Wir benachrichtigen dich, bevor wir Änderungen an dieser Datenschutzrichtlinie vornehmen, und geben dir die Gelegenheit, die überarbeitete Datenschutzrichtlinie zu überprüfen, bevor du dich dazu entscheidest, unsere Dienste weiterhin zu nutzen.

      11. Kontaktinformationen

      Solltest du Fragen zu unserer Datenschutzrichtlinie haben, kontaktiere unser Datenschutzbeauftragter:

      Herr Roman Maczkowsky
      [email protected]


      Oder schreibe uns unter:

      HolidayPirates GmbH
      Wallstr. 59
      10179 Berlin
      [email protected]


      12. Cookies

      12.1 Über Cookies

      Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die von einer Webseite, die du mit deinem Browser besuchst, auf deinem Rechner oder mobilen Gerät gespeichert wird.

      12.2 Wie wir Cookies verwenden?

      Wir verwenden Cookies um unsere Services zu verstehen, sichern und anbieten zu können. Wir verwenden Cookies, zum Beispiel:

      • um HolidayPirates für webbasierte Dienste bereitzustellen, zu verbessern, zu verstehe wie unsere Dienste genutzt werden, um so unsere Dienste anzupassen.
      • um den Login-Prozess zu vereinfachen oder unseren Content deinen Interessen und Präferenzen anzupassen.

      Wenn du eine Reise mit einem unserer Geschäftspartner über unsere Webseite buchst, werden entsprechende persönliche Daten an den Geschäftspartner weitergegeben. Dies schließt Cookies ein, die zur Aufzeichnung des Buchungsprozesses verwendet werden. Die Cookies ermöglichen unserem Geschäftspartner festzustellen, dass du das Angebot über unserer Website gebucht hast. Um ihr Angebot zu verbessern, können unsere Partner Informationen über deine Buchung verwenden.

      Auf diese Weise können folgende Daten übermittelt werden:

      Beim Aufruf unserer Website werdet ihr über die Verwendung von Cookies informiert und gebt eure Einwilligung zur Verarbeitung der in diesem Zusammenhang eingeholten personenbezogenen Daten. In diesem Zusammenhang erfolgt auch ein Hinweis auf diese Datenschutzerklärung.

      Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung technisch notweniger Cookies ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

      Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von Cookies zu Analysezwecken ist bei Vorliegen einer diesbezüglichen Einwilligung des Nutzers Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

      12.3 Kontrolle über Cookies

      Du kannst die Nutzung von Cookies jederzeit über deinem Browser unter Einstellungen verbieten. Bitte beachte jedoch, dass damit unser Service teilweise nur noch eingeschränkt funktioniert.

      Solltest du Fragen über die Verwendung deiner persönlichen Daten haben, kannst du uns jederzeit über das Kontaktformular auf unserer Webseite kontaktieren.


      Stand der Datenschutzerklärung:

      26. Oktober 2018