Flugzeug Reisepass Sonnenbrille

Know-How: Alles was ihr zum Thema Reisen wissen wollt!

Ihr wollt wissen, was Begriffe wie Flashpacking, Glamping oder Bio-Hotel bedeuten oder seid auf der suche nach der richtigen Information rund um euer Visum für die nächste Reise? Hier findet ihr alle wissenswerten Informationen für eure nächste Reiseplanung!

Verschiedene Hotelarten

Was sind Hotelsterne?

Hotelsterne stellen ein Bewertungssystem dar, mit dem Hotels nach festgelegten Kriterien klassifiziert werden. Alle fünf Jahre werden die Kriterien überprüft und gegebenenfalls angepasst, da sich in unserer schnelllebigen Zeit natürlich immer wieder neue (vor allem technische) Standards durchsetzen. Die Bewertung findet in folgenden Bereichen statt:

  • Infrastruktur

  • Ausstattung der Zimmer

  • Empfangs- und Aufenthaltsräume

  • Service

Es gibt grundsätzlich keine international einheitliche Hotel-Zertifizierung, weshalb sich die Hotelsterne oder Bewertungssymbole und deren Maßstäbe von Land zu Land zum Teil stark unterscheiden können. Ein Luxushotel in Griechenland der höchsten Kategorie hat zum Beispiel nicht die gleichen Standards wie ein vergleichbares Hotel mit der gleichen Anzahl an Sternen in Deutschland. Natürlich gibt es Staaten, in denen die Hotelklassifizierung vorgeschrieben ist, in einigen skandinavischen Ländern gibt es hingegen gar keine Regelungen. Wiederum gibt es Länder, in denen gleich mehrere Bewertungssysteme Anwendung finden.

Haben die Sterne dann überhaupt noch eine Aussagekraft? Ja, denn mittlerweile hat sich weltweit dennoch ein System durchgesetzt, das maximal 5 Sterne, zum Teil mit Unterklassen, vergibt. Bei dieser Klassifizierung werden 4- und 5-Sterne-Hotels als Luxushotels bewertet. Hotelbetriebe, die vor allem im Bereich Dienstleistung und Service mehr Punkte erhalten als in der jeweiligen Qualitätskategorie erforderlich ist, erhalten den Zusatz "Superior". Es können somit Hotels jeder Sterne-Klasse das Zusatzprädikat "Superior" erhalten.

Was ist eine Stornoreise? So spart ihr bei euren nächsten Ferien!

Als echte Piraten gibt es für euch wohl kaum etwas Schlimmeres, als Ferien zu stornieren. Dabei fällt nicht nur eine schöne Reise ins Wasser, sondern es fällt meist auch eine hohe Stornogebühr an: Circa 15 Prozent des Reisebetrags bei frühzeitiger Absage und bis zu über 50 Prozent bei kurzfristiger Absage... und das lässt die Ferienkasse weiter schrumpfen. Doch dafür haben wir eine Lösung: Stornoreisen!

Was sind Stornoreisen?

Dabei verkauft man über ein Internet-Portal eine Reise, die man nicht antreten kann, als Stornoreise einfach an jemand anderes weiter. Das ist wirklich eine absolute Win-win-Situation, denn der Ersatz-Reisende, der Käufer der Stornoreise, erhält die Reise wesentlich günstiger (manchmal sogar bis zu 70 % unter dem Katalogpreis). Somit können ihr euch auch mit einer eher knappen Ferienkasse teure Ferien leisten. Die super günstigen Preise sind letztendlich dadurch möglich, dass derjenige, der die Reise zuerst gebucht hatte, in der Regel dennoch einen Großteil der Gesamtsumme bezahlen muss.

Aber auch der Verkäufer profitiert von Stornoreisen, da er so seine Ausfallkosten minimieren kann. Er muss zwar eine Vermittlungs-Gebühr zahlen, aber das ist immer noch weitaus günstiger als die Stornokosten, zumal man bei manchen Reisen nicht einmal einen Teil der Kosten zurückgezahlt bekommt. Je nachdem, wann die Reise storniert wird und wie die Stornokosten geregelt sind, müssen sogar von 70 bis zu 100 Prozent des Reisepreises dennoch bezahlt werden. Umso besser für den Verkäufer, wenn er seine Reise an jemand anderes verkaufen kann.

Was ist Blind Booking? Wir klären auf!

Eure Spontanität ist gefragt, Piraten! Ihr reist wie früher die echten Piraten ohne ein genaues Ziel in die sieben Weltmeere hinaus. Blind Booking ist ein Ferientrend für Reisende, die die Überraschung lieben und sich flexibel auf eine Destination einstellen können. Ich bucht zu günstigen Konditionen einen Flug, ohne zu wissen, wohin es geht. Gleiches zählt für die Unterkunft. Ihr sucht euch dafür zunächst euren Abflughafen, wählt eine Kategorien (z.B.: Sonne und Strand oder Städtereise) und bucht dann einen Flug ohne das genaue Ziel zu kennen. Durch die Vorselektion könnt ihr euch sicher sein, das ihr in zum Beispiel bei der Kategorie "Sonne und Strand" nicht in Prag oder London landen werdet. Ihr habt zudem noch die Möglichkeit einige Zielflughäfen auszuschließen. Wenn ihr also im Vormonat schon auf Mallorca wart, könnt ihr diesen Flughafen beispielsweiße ausschließen. Je mehr Flughäfen ihr ausschließt, desto mehr müsst ihr am Ende allerdings bezahlen. Ähnliches zählt für die Unterkunft.

In den USA wird Blind Booking bereits seit einigen Jahren vertrieben, während es in der Schweiz bisher wenige Blind-Booking-Anbieter gibt. Grundsätzlich lassen sich so Flug und Hotel billig buchen oder der Reisende wählt das Blind Booking nur für eine der beiden Ferienmodule aus.

Hotel Sterne Flugzeug Palmen
Urlaub buchen online mit Kreditkarte Blind booking

Was ist ein Error Fare?

Ein Error Fare ist ein Preisfehler bei der Reisebuchung, ganz konkret handelt es sich um einen fehlerhaften Preis für Flugtickets. Meistens entstehen Error Fares durch menschliche Fehler, wenn z.B. eine 0 vergessen oder Business Class Plätze mit Economy Tarifen eingebucht wurden. Error Fares können aber auch technische Fehler sein: Irgendwo hakt es im System und dann regnet es kleine Preise.

Was ist bei der Buchung von Error Fares zu beachten?

Nicht zögern!

  • Bei Error Fares und Preisfehlern müsst ihr vor allem schnell sein und möglichst sofort buchen. Wer spontan ist, ist hier ganz klar im Vorteil, denn in der nächsten Minute kann der Preisfehler schon wieder längst behoben sein.

Nicht bei der Airline anrufen!

  • Warum? Nun, die merken das eh schon früh genug, dass da plötzlich 5000 statt normaler 5 Leute Freitag Abend einen Flug von Oslo nach New York buchen. Und dann werden die natürlich stutzig, gucken nach und zack! Ende im Gelände.

Mit Kreditkarte zahlen

  • Außerdem: zahlt mit Kreditkarte! Erhöht die Chancen, dass die Tickets honoriert werden, um viele viele Prozent. In der Regel werden nämlich Tickets, die mit Kreditkarte bezahlt werden, schneller ausgestellt.

Habt Geduld beim Buchen

  • Wartet mit weiteren Buchungen (also Unterkunft, Touren, Visaanträgen, ...) unbedingt mindestens, bis ihr euer eTicket in virtuellen Händen haltet. Wenn ihr könnt und eure geplante Reise noch einige Monate in der Zukunft liegt, dann wartet mal sicherheitshalber noch ein oder zwei Wochen, bevor ihr weiter plant und Unterkünfte bucht. Dann seid ihr auf der sicheren Seite.

Die besten Business Class Airlines der Welt

Wer kennt diesen Wunsch nicht, wenn es um Langstreckenflüge geht? Einmal, nur ein einziges Mal, in der Business Class entspannt ans Ziel kommen! Man betritt den Flieger, der Blick wandert leidvoll nach links, um sich dann doch in Richtung Economy zu trollen und auf zehn Stunden "Wie soll ich noch sitzen?" oder "Ist es bequem, sich die Beine hinter den Kopf zu klemmen?" einzustellen. Ich habe beschlossen, dass Träumen heute absolut erlaubt und sogar erwünscht ist. Tun wir doch einfach mal so, als wenn Geld keine Rolle spielen würde und wir uns einfach aussuchen könnten, mit welcher Airline wir in der Business Class zur nächsten Wunschdestination fliegen wollen. Aber wenn schon, denn schon! Darum dreht sich heute alles um die zehn besten Business Class Airlines, die derzeit den Markt regieren. Legt euch zurück, streckt die Beine aus (funktioniert ja in der Business Class einwandfrei) und fangt an zu Träumen.

Die Top 10 Business Class Airlines der Welt

Kommen wir zu den harten Fakten. Wer kann sich wirklich beweisen? Wer kann den Markt wirklich erobern? In welcher Business Class fühlen wir uns am wohlsten? Ich will euch nicht lange auf die Folter spannen, die ein oder andere Überraschung wird sicherlich dabei sein, vor allem, nach der vorausgegangen Liste.

  1. Qatar Airways - nein, wir werden nicht überrascht. Aber Qatar hat sich seinen Platz eins auch absolut verdient.

  2. Singapore Airlines - wie sollte es auch anders sein?

  3. Etihad Airways - zuvor noch im mittleren Feld, legt Etihad quasi einen Sprint hin und sichert sich einen Platz auf dem Treppchen.

  4. Emirates - Emirates tut es Cathay Pacific gleich und verteidigt mutig Platz vier.

  5. Cathay Pacific - Hong Kong bleibt wo es ist und rührt sich nicht vom Fleck.

  6. All Nippon Airways - durch zu viel Sushi sind die Japaner leider zu schwer geworden und rutschen drei Plätze ab.

  7. EVA Air - Taiwan bleibt recht unverändert in der goldenen Mitte hängen.

  8. Turkish Airlines - Die Türkei kämpft sich, im Gegensatz zu Lufthansa, drei Plätze nach vorne. Börek sei dank! ;)

  9. Air France - Bei den besten Airlines nicht einmal in den Top zwölf, befördert die neue Business Class von Air France sie hier auf Platz neun.

  10. Lufthansa - In der Business Class muss Lufthansa leider drei Plätze einbüßen und rutscht auf den letzten Platz.

flugzeug in der luft fluege flieger
Asia, Qatar

Ferien mit Ratenzahlung: Alles was ihr wissen müsst

In die Ferien will man ja eigentlich immer. Aber manchmal ist die Reisekasse leider nicht voll genug. Wenn ihr dann ein super Angebot vor der Nase habt, ist guter Rat teuer. Die Lösung kann aber ganz günstig sein! Einfach eure Ferien in Raten zahlen. So steht nichts mehr zwischen euch und eurem Traumziel.

Was genau ist Ratenzahlung?

Ratenzahlung ist eine Vereinbarung zwischen Käufer und Verkäufer, die eine schrittweise bzw. teilweise Rückzahlung impliziert. All das erfolgt innerhalb eines vertraglich festgelegten Zeitraum. Dabei handelt es sich meist um kurze Zeiträume wie 3 oder 6 Monate.

In der Regel setzt sich eine Rate aus einem Tilgungsbetrag und Zinsen zusammen. Manchmal kommt es aber auch zu Ratenzahlungen ohne Zinsen, oft spricht man dann von „Null-Prozent-Finanzierung“.

Vorzeitige Tilgung

Sollten ihr euch für die Ratenzahlung entschieden haben, könnt ihr oft dennoch den noch offenen Gesamtbetrag begleichen. Ihr erhaltet die entrichtete Servicegebühr anteilig zurück. So könnt ihr jederzeit eine Ratenzahlung vereinbaren, seid aber trotzdem immer flexibel und könnt alles auf einen Schlag zahlen.